Fandom


Brownies
Brownies 01
Folge: Die französische Versuchung
Art: Gebäck
Quelle: Wikipedia
Ein Brownie (auch Boston Brownie) ist ein traditioneller Kuchen der US-amerikanischen Küche.

Zur Herstellung verwendet man einen Rührteig mit wenig Mehl und Kakaopulver. Für die Variante "Double Chocolate" wird zusätzlich zerkleinerte Schokolade zugegeben. Der Teig wird auf einem Backblech oder in einer rechteckigen Form gebacken. Nach dem Erkalten wird der Kuchen häufig mit Kuvertüre oder einer Schokoladencreme bestrichen und in rechteckige Stücke geschnitten. Bekannte Varianten verwenden Cashew- oder Pekannüsse bzw. Rosinen.

Mit der weltweiten Verbreitung der amerikanischen Lebensart und Küche wurde der Kuchen auch in anderen Regionen bekannt, und in das Angebot von Gastronomie und Handwerk aufgenommen.


In der Folge "Die französische Versuchung" wollte Deke dieses Dessert als Hausarbeit einreichen, hatte jedoch alle Zutaten geraucht. Dieses Rezept kommt ohne die besondere Zutat aus und ist daher auch für Kinder geeignet. ;-)


RezeptBearbeiten

ZutatenBearbeiten

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g brauner Zucker
  • 4 Eier, verschlagen
  • 1 Päckchen Vanille- oder Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1Prise Speisesalz/Salz
  • 50 g Kakaopulver
  • 125 g gehackte Haselnüsse
  • 125 g Schokolade, grob gehackt

ZubereitungBearbeiten

Die weiche Butter etwas cremig rühren, nach und nach Zucker, Salz und Vanillezucker unterrühren. Eier einzeln je eine halbe Minute unterrühren. Mehl, Kakao- und Backpulver mischen, sieben und unter die Masse rühren. Schokolade und Nüsse unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech geben. Bei 170°C (Umluft) 20 Minuten lang backen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.