Fandom



Caroline Wesbox Channing ist eine der zwei Hauptcharaktere von 2 Broke Girls. Sie ist die Tochter von Martin Channing, der wegen Veruntreuung von Firmengeldern inhaftiert wurde.

BiografieBearbeiten

Caroline wächst in einem luxeriösen Umfeld auf. Ihr Vater ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und die Familie ist sehr wohlhabend. Als sie noch sehr jung ist, verstößt ihr Vater Martin, ihre Mutter, da diese untreu ist. Dies führte dazu, dass Caroline von Nannys und ihrem Dad großgezogen wird. Ihr Schrank ist mit Designer-Mode gefüllt und sie geniesst die schönsten Luxus-Urlaube auf z.B. den Bahamas, Saint Barth, etc. und besuchte die Wharton Business School. Eines Tages zerbricht diese Idylle; ihr Vater wird verhaftet. Caroline wird ihrem schicken Townhouse verwiesen und landet alleine in den Straßen Brooklyns. Notgedrungen beginnt sie als Bedienung in Han´s Diner zu arbeiten und trifft dort auf Max. Am nächtsen Morgen wird sie von Max schlafend in der U-Bahn gefunden, worauf diese Caroline mit zu sich nach Hause nimmt. Als Robbie, der derzeitige, betrügerische Freund von Max, mit ihr flirtet und Max ihn letztendlich rauswirft, schließen sich die Frauen zusammen und gründen eine WG. Mit der Zeit freunden die beiden sich an und verfolgen das gemeinsame Ziel, ein eigenes Cup-Cake Geschäft zu eröffnen. Als sie Caroline's Pferd Chestnut zu sich holen, ist das Chaos perfekt. Von nun an dreht sich alles darum, an Geld zu gelangen, um ihren Traum zu verwirklichen.

PersönlichkeitBearbeiten

Caroline, geboren am 28. Mai 1987 um 22:30 Uhr, ist eine verwöhnte junge Frau, die lernen muss ohne Geld klar zu kommen. Obwohl sie eitel ist lernt sie anzupacken. Sie ist eine Frohnatur, die immer versucht etwas Gutes in einer Situation zu sehen. Dennoch ist sie auch ziemlich unsicher und ängstlich. Mit der draufgängerischen Max kann sie nicht mithalten, dennoch sind die beiden gute Freunde, die sich in ihren Charakterzügen ergänzen.

BeziehungenBearbeiten

William Bearbeiten

William ist Caroline's Ex-Freund, der sie verlässt, als sie ihr Vermögen verliert. Er taucht einmalig in der 5. Episode der 1. Staffel auf ("Schuldenkrise").

Andy Bearbeiten

Caroline und Andy ("Candy-Andy") waren in Staffel 2 ein Paar. Ihre Beziehung scheitert, da Andy nicht damit zurecht kommt, dass Caroline so viel Zeit in das Cup-Cake-Business investiert.

Nicolas Bearbeiten

Obwohl Caroline & Nicolas nie ein Paar waren, spielte er in Staffel 3 eine recht große Rolle in Caroline's Leben. Durch ihre neue Stelle im Büro der Konditorschule, trifft sie auf ihn. Schnell verguckt sie sich in den Franzosen & sie teilen einige romantische Momente miteinander. Jedoch hat dieser ein Geheimnis und nach etwas Hin und Her, ist die kurze Affäre beendet.

Bobby Bearbeiten

Während Caroline & Max in LA sind, um Organisatorsiches zum geplanten Film über Caroline's Leben zu erledigen, wird in Williamsburg ihre neue Dessertbar errichtet. Als Oleg kurzerhand den zuständigen Handwerker feuert, engagiert dieser eigenständig einen anderen, Bobby. Gleich beim ersten Treffen funkt es zwischen den beiden und sie bleiben ein Paar für die restliche 6. Staffel bzw. bis zum Serienende.

TriviaBearbeiten

- war die "Familienprinzessin"

- besitzt eine Glückskette (Perlenkette)

- sie ist Linkshänderin

- sie hat Chestnut von ihrem Vater zu ihrer ersten Periode geschenkt bekommen

- sie war in der Schweiz, in Amsterdam und auf Mykonos

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.